Home 2017-07-18T05:44:05+00:00

HERZLICH WILLKOMMEN BEI PHYSIONAMIK

Das neue effektivste Behandlungskonzept der Physiotherapie
im Praxenverbund am Steintorwall und ab Juni an der Roggenmühle in Braunschweig

UNSER KONZEPT

MIT PHYSIONAMIK EINFACH BEWEGEN

Unter Berücksichtigung der neusten wissenschaftlich- medizinischen Erkenntnisse und unserer langjährigen Erfahrung aus der Betreuung von Profisportlern haben wir ein ganzheitliches Behandlungskonzept entwickelt, welches sich in drei einfache Schritte unterteilt:
1. Mobilisieren, 2. Stabilisieren und 3. Kräftigen im Sinne der langfristigen Erhaltung der Gesundheit des Patienten.

Die ganzheitliche Behandlung geht über das klassische Handwerk der Physiotherapie hinaus und benötigt ein professionelles Behandlungs- und Trainingsumfeld. Aus diesem Grund haben wir unseren Praxisbetrieb mit einem zweiten Standort in Braunschweig an der Roggenmühle erweitert.

Es stehen dort auf 370 Quadratmetern moderne Behandlungsräume und ein Trainingsbereich nach den neusten technischen Standards zur Verfügung.

Schritt für Schritt unterstützen wir unsere Patienten. Gesundheit definieren wir dabei als ein Zusammenspiel von körperlichem, seelischem sowie sozialem Wohlbefinden in einem dynamischen Gleichgewicht von Belastung und Belastbarkeit. Das Behandlungskonzept ist eine Kombination aus einem Gesundheitscoaching und der dreigliedrigen Abfolge von aufeinander aufbauenden Behandlungsschritten.

Unter Berücksichtigung der neusten wissenschaftlich- medizinischen Erkenntnisse und unserer langjährigen Erfahrung aus der Betreuung von Profisportlern haben wir ein ganzheitliches Behandlungskonzept entwickelt, welches sich in drei einfache Schritte unterteilt: 1. Mobilisieren, 2. Stabilisieren und 3. Kräftigen im Sinne der langfristigen Erhaltung der Gesundheit des Patienten.

Die ganzheitliche Behandlung geht über das klassische Handwerk der Physiotherapie hinaus und benötigt ein professionelles Behandlungs- und Trainingsumfeld. Aus diesem Grund haben wir unseren Praxisbetrieb mit einem zweiten Standort in Braunschweig an der Roggenmühle erweitert.

Es stehen dort auf 370 Quadratmetern moderne Behandlungsräume und ein Trainingsbereich nach den neusten technischen Standards zur Verfügung.

Schritt für Schritt unterstützen wir unsere Patienten. Gesundheit definieren wir dabei als ein Zusammenspiel von körperlichem, seelischem sowie sozialem Wohlbefinden in einem dynamischen Gleichgewicht von Belastung und Belastbarkeit. Das Behandlungskonzept ist eine Kombination aus einem Gesundheitscoaching und der dreigliedrigen Abfolge von aufeinander aufbauenden Behandlungsschritten.

Manuelle Therapie

Krankengymnastik

Massage

Mobilisieren

Medizinische Trainingstherapie

Funktionelles Training

Individueller Trainingsplan

Stabilisieren

Angeleitetes Krafttraining

Trainingsplankontrolle

Selbstmanagement

Kräftigen

Die Gesundheit des Patienten steht im Mittelpunkt unseres täglichen Handelns. Um Patienten das effektivste Medikament „Bewegung“ noch leichter zugänglich zu machen, haben wir Physionamik gegründet.

LEISTUNGEN

Physionamik bietet ein sehr vielfältiges Angebot

Die Verfügbarkeit der einzelnen Leistungen ist je nach Praxisstandort unterschiedlich. Unser Physionamik – Team unterstützt gerne bei der Auswahl, um jedem Patienten die optimale Behandlung zu ermöglichen.

Alle Leistungen richten sich sowohl an Privat-, Kassenpatienten und an Selbstzahler. In besonderen Fällen sind auch Hausbesuche möglich. Physionamik bietet alle nachfolgenden Leistungen:

Die Verfügbarkeit der einzelnen Leistungen ist je nach Praxisstandort unterschiedlich. Unser Physionamik – Team unterstützt gerne bei der Auswahl, um jedem Patienten die optimale Behandlung zu ermöglichen. Alle Leistungen richten sich sowohl an Privat-, Kassenpatienten und an Selbstzahler. In besonderen Fällen sind auch Hausbesuche möglich. Physionamik bietet alle nachfolgenden Leistungen:

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie ist ein Behandlungsansatz, bei dem Funktionsstörungen des Bewegungsapparates untersucht und behandelt werden. Dabei werden blockierte oder eingeschränkte Gelenke von geschulten Manualtherapeuten passiv mobilisiert und durch aktive Übungen stabilisiert.

Krankengymnastik

Die allgemeine Krankengymnastik umfasst eine Vielzahl von Behandlungsmethoden und Techniken, die auf das gesamte Bewegungssystem des Körpers einwirken. In einer physiotherapeutischen Behandlung werden diese je nach Symptomatik und Befund des Patienten miteinander kombiniert. So gehört die passive Mobilisation genauso dazu, wie das Vermitteln aktiver Übungen und die Anwendung physikalischer Maßnahmen wie z.B Wärme.

Klassische Massagetherapie

Die klassische Massage dient dazu, verspannte Muskelpartien zu lockern, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu fördern um somit muskuläre Schmerzzustände zu lindern.

CMD – Therapie

Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist der Oberbegriff für eine Störung im Zusammenspiel der Kiefergelenke, Kaumuskulatur und Zähne. Sehr häufig ist Stress der Auslöser, wodurch es zu schmerzhaften Verspannungen der Kiefergelenkmuskulatur kommen kann. Die Folgen, die sich z.B. in Rückenschmerzen, Schulter und Nackenbeschwerden, Kopfschmerzen, Gesichtsschmerzen, Hörstörungen bis hin zu Tinnitus äußern, können mit dieser Therapie gelindert und behoben werden.

Medizinische Trainingstherapie

Unter der Medizinischen Trainingstherapie (MTT) versteht man ein gezieltes Muskelaufbautraining an Kraftgeräten mit therapeutischer Betreuung. Ähnlich wie bei der Krankengymnastik am Gerät ist es das Ziel die Kraft, Koordination, Ausdauer, Flexibilität und Stabilität des Patienten zu verbessern. Die MTT kommt genauso wie die KGG zum Einsatz nach Operationen, Verletzungen, chronischen Beschwerden und kann auch präventiv eingesetzt werden.

Krankengymnastik am Gerät

In der Krankengymnastik am Gerät (KGG) werden unter Einbezug der Trainingslehre an speziellen Rehabilitationsgeräten Verbesserungen der Muskelfunktionen erreicht. Nach einer ausführlichen Analyse wird ein individueller Trainingsplan unter medizinischen Gesichtspunkten erstellt. Ziel ist es Kraft, Koordination, Ausdauer, Flexibilität und Stabilität des Trainierenden zu verbessern. KGG kommt zum Einsatz nach Operationen, Verletzungen, chronischen Beschwerden und kann auch präventiv eingesetzt werden.

Manuelle Lymphdrainage

In erster Linie dient die manuelle Lymphdrainage der Entstauung von geschwollenem Gewebe. Hierbei handelt es sich zumeist um Schwellungen an Armen oder Beinen, nach Verletzungen und operativen Eingriffen. Physiotherapeuten verwenden dabei spezielle Handgriffe um die angestaute Flüssigkeit in Richtung der zuständigen Lymphknoten abzutransportieren.

Bobath/PNF – Therapie

Diese speziellen Behandlungskonzepte eignen sich für Erwachsene mit einer Beeinträchtigung des zentralen Nerven­systems. Sie richten sich an alle Patienten, die Störungen der Motorik, Wahrnehmung oder des Gleichgewichts zeigen, die z.B. nach einem Schlaganfall, bei Multipler Sklerose, bei Morbus Parkinson und anderen neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen auftreten können.

Physikalische Therapie

Die Physikalische Therapie beinhaltet verschiedene Therapieformen. Dazu zählen Elektro- und Ultraschalltherapie, Wärmeanwendugen wie Fango und Heißluft sowie Eisanwendungen.

SPORTPHYSIOTHERAPIE

Zielgruppe sind aktive Sportler während der Aufbauphase, des Trainings oder in der Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen.

Sportphysiotherapie beinhaltet auch die Wettkampfbetreuung und die vorbeugende Behandlung. Dazu zählen unter anderem Tape-Verbände (Kinesio-Tape und Funktionelles-Tape) und die neue innovative Behandlungsmethode Flossing.

Wir möchten, dass Sportlerinnen und Sportler im Raum Braunschweig adäquat behandelt werden. Gerade sportlich aktive Patienten im Breitensport und insbesondere auf professionellem Leistungsniveau brauchen unmittelbare und zielgerichtete Interventionen im Bereich der Sportphysiotherapie. Dank unserer langjährigen Erfahrungen, die wir unter anderem bei dem Basketballbundesliga Team der Basketball Löwen Braunschweig gesammelt haben, sind wir in der Lage, diese Patienten optimal zu betreuen.

Mithilfe unseres Behandlungskonzepts können wir Sportlerinnen und Sportlern in der akuten Phase nach Verletzungen oder Operationen bis hin zur Rehabilitation und dem Return to play leistungsorientiert behandeln.

Unsere Trainingsfläche ist mit modernsten Geräten der Marke FREI ausgestattet, damit eine effektive Rehabilitation – basierend auf neuesten wissenschaftlichen Grundlagen – durchgeführt werden kann.

Folgende Mannschaften werden aktuell von uns kooperativ betreut:

Basketball Löwen Braunschweig (Profi – und Jugendbereich)

Eintracht Braunschweig (Jugendmannschaften im Leistungszentrum)

Junior Lions (American-Football-Jugendteam der New Yorker Lions)

Die Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern wird in Zukunft weiter gefördert und ausgebaut. Unser Ziel ist es, Sportvereine und Sporttreibende aus der gesamten Region für Physionamik und unser Behandlungskonzept zu begeistern.

PRAXIS

Die Galerie bietet einen kleinen Einblick in unsere neue Praxis an der Roggenmühle

TEAM

Das sind die Gesichter hinter Physionamik

Christian Knye
Christian KnyeInhaber Physionamik
Vita
Benjamin Krug
Benjamin KrugGF an der Roggenmühle
Vita

KONTAKT

PHYSIONAMIK AN DER ROGGENMÜHLE

Diese Praxis ist spezialisiert auf Schritt EINS ZWEI DREI

  • Montag bis Donnerstag 8:00 –19:00 Uhr
    Freitag 8:00–16:00 Uhr
    und nach Vereinbarung

  • (0531) 25 05 66 00

  • (0531) 25 05 66 55

  • Hannoversche Straße 61, 38116 Braunschweig

PHYSIONAMIK AM STEINTORWALL

Diese Praxis ist spezialisiert auf Schritt EINS

  • Montag bis Donnerstag 8:00 –19:00 Uhr
    Freitag 8:00–16:00 Uhr
    und nach Vereinbarung

  • (0531) 1 87 87

  • (0531) 1 87 10

  • Steintorwall 9, 38100 Braunschweig

FAQ

Hier sind die häufigsten Fragen mit passenden Antworten zu finden

Wie kann ich Termine machen?

Sie können an beiden Standorten Termine telefonisch oder persönlich vereinbaren. Unsere Anmeldung ist Montag bis Donnerstag von 8.00 – 18.00 Uhr und Freitag von 8.00 – 14.00 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Zeiten sowie am Wochenende können Sie uns gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen zurück.

Halten Sie bitte bei der telefonischen Terminvereinbarung Ihr Rezept bereit, damit wir alle relevanten Informationen aufnehmen können.

Beachten Sie bitte, dass die Therapieverordnung (bei gesetzlich Versicherten) Ihre Gültigkeit verliert, wenn zwischen Ausstellungsdatum und ersten Termin mehr als 14 Tage liegen (Ausnahme genau angegebener „spätester Behandlungsbeginn“).

Bei Ihrem ersten Termin bitten wir Sie, etwa 10 Minuten vor Terminbeginn an der Anmeldung zu erscheinen, um unseren Aufnahmebogen auszufüllen. Sie erhalten zusätzlich einen Ausdruck Ihrer vereinbarten Termine.

Muss ich etwas bezahlen?

Gesetzlich ist festgelegt, dass Sie für Heilmittelverordnungen eine Zuzahlung in Höhe von 10% des Rechnungsbetrages, sowie eine Rezeptgebühr in Höhe von 10 Euro (pro Verordnung) leisten müssen. Selbstverständlich wird dies quittiert.

Die fällige Zahlung aufgrund einer Heilmittelverordnung ist keine „Praxisgebühr“ sondern eine Zuzahlung und ist im Sozialgesetzbuch V geregelt (§ 32 Abs. 2 i. V. m. § 61 Satz 3 SGB V). Dieser Betrag verbleibt nicht bei uns, sondern wird an die Krankenkasse abgeführt !

Beispiel:

Eine Verordnung über 6 x Krankengymnastik (Primärkasse wie AOK, BKK, IKK, LKK ; SeeKK oder Knappschaft)

Rezeptgebühr: 10 Euro

10% des Rezeptwertes: 9,45 Euro

Gesamtzuzahlung: 19,45 Euro (für alle sechs Behandlungen zusammen).

Die Zuzahlung des Rezeptwertes kann nach verschriebener Behandlungsart variieren.

Die Zuzahlung ist in der Regel bei Antritt der Behandlung in bar fällig.

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren sind von Zuzahlungen befreit. Wenn Sie einen Befreiungsausweis Ihrer Krankenkasse besitzen, bitten wir Sie diesen zur Vorlage bei uns mitzubringen.

Bei Verordnungen der Berufsgenossenschaft (BG) sowie bei Privatverordnungen sind keine Zuzahlungen zu leisten.

Bei Privatverordnungen bekommen Sie im Anschluss eine Rechnung über die geleisteten Behandlungen.

Was muss ich mitbringen ?

Zu Ihrer ersten Behandlung bringen Sie bitte folgendes mit:

• die ärztliche Verordnung z.B über Krankengymnastik

• ein großes Handtuch

• eine kurze Hose/Leggings für die körperliche Untersuchung

• falls vorhanden den ärztlichen Befund, MRT Befunde, Nachbehandlungspläne usw.

Für Krankengymnastik am Gerät und Medizinische Trainingstherapie bringen Sie bitte folgendes mit:

• Sportbekleidung

• Handtuch

Wo kann ich parken ?

An unseren Standort an der Roggenmühle stehen Ihnen insgesamt 9 Parkplätze zur Verfügung. Davon sind zwei Behindertenparkplätze ! Die Parkplätze liegen direkt vor der Praxis und sind dementsprechend gekennzeichnet.

An unserem Standort am Steintorwall haben wir leider keine eigenen Parkplätze. Allerdings gibt es diverse Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.

Wechseln die Therapeuten ?

Therapeutische Kontinuität ist für den Heilungsverlauf wichtig. Grundsätzlich absolvieren Sie deshalb alle Behandlungen beim gleichen Therapeuten. Damit die Behandlungen auch bei Urlaub oder Krankheit Ihres Therapeuten weitergeht, werden Sie in dieser Zeit von einem anderen Therapeuten betreut.

Wir achten darauf, dass Sie insgesamt von maximal zwei verschiedenen Personen behandelt werden. Eine enge Kommunikation zwischen den behandelnden Therapeuten ist dabei selbstverständlich.

Wie sage ich einen Termin ab ?

Unsere Praxen sind Bestell- / Terminpraxen, d.h. um für Sie unnötige Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren wir mit Ihnen individuelle, feste Behandlungstermine.

Daher bitten wir unsere Patienten ausdrücklich, Termine die nicht wahrgenommen werden können, rechtzeitig – mindestens 24 Std. vorab – abzusagen. Bei versäumten Terminen bzw. nicht mindestens 24 Std. vorher abgesagten Terminen (gilt zu Praxiszeiten und an Arbeitstagen Mo. – Fr.) haben wir keine Gelegenheit, die bereits fest reservierten Zeiten erneut zu vergeben.

Sollten Sie versäumen, nicht oder nicht rechtzeitig Ihre Termine abzusagen, sind wir gehalten, Ihnen die ausgefallenen Behandlungszeiten gemäß § 611, Satz 3, SGB nach den gültigen Behandlungsentgelten der gesetzlichen oder privaten Krankenkassen in Rechnung zu stellen (siehe auch § 615, BGB).

Privat und Beihilfe versicherten Patienten werden die erbrachten Heilmittelleistungen persönlich in Rechnung gestellt.

Bei rechtzeitig abgesagten Terminen bekommen Sie selbstverständlich einen Ersatztermin !

Wie lange dauert eine Behandlung ?

Die Behandlung in unseren Praxen dauert in der Regel 25min. Dies gilt für Therapieformen wie z.B. Manuelle Therapie oder Krankengymnastik.

Die Dauer für eine reguläre Massage beträgt 15min.

Eine Therapieeinheit Krankengymanstik am Gerät beträgt 60min.

Bei der manuellen Lymphdrainage wird die Zeit der Behandlung vom Arzt vorgegeben (30,45 oder 60min).